Wir über uns

Jeder Einzelne im Team der Tatzenhilfe proTaktion verfügt über viele Jahre Katzenerfahrung und wir sind bereits Jahre im Tierschutz aktiv.

Warum haben wir die Tatzenhilfe proTaktion ins Leben gerufen?

Katzenelend gibt es zu Hauf im In- wie im Ausland. Wir wollten uns nicht entscheiden müssen, welches Elend nun größer ist und so haben wir uns entschlossen, die Tatzenhilfe proTaktion zu gründen. Wir möchten helfen, wo es uns möglich ist.

Im Inland möchten wir dies z.B. durch Kastrationen und Versorgung von Streunern verwirklichen. Aber auch durch Hilfestellung, die wir Katzenhaltern anbieten, die Probleme mit ihren Tieren haben, und somit im Idealfall ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier wieder zu ermöglichen und so der Katze ihr Zuhause erhalten zu können. Vermittlungshilfe, falls das Halten des Tieres nicht mehr möglich ist, leisten wir ebenfalls.

Gemeinsam mit Nathalie - unserer Katzenpsychologin - sehen wir uns für diese Aufgabe gut gerüstet.

Sicher werden wir keine Wunder vollbringen können, aber wir hoffen, das ein oder andere Problem lösen zu können.

Im Ausland möchten wir dabei helfen, die Lebensumstände der Tiere vor Ort zu verbessern, denn nur mit der Vermittlung nach Deutschland ändert sich die Situation im jeweiligen Land nicht. Wir unterstützen daher ausschließlich ausländische Vereine, die auch daran arbeiten, die Situation vor Ort entscheidend zum Positiven zu beinflussen.

Weitere Informationen zu unseren Projekten finden sie auf unserer Homepage.